Offenheit

Es ist schon eine ganze Weil her, da wurde ich von einer Kollegin gefragt, ob ich meinen Mann noch nie angelogen hätte. Nein, habe ich nicht.

Das heißt nicht, dass immer die reine Wahrheit aus meinem Mund kommt. Oft weiß ich Dinge nicht besser oder vergesse etwas zu erzählen. Ich berichte nicht von jeder Sekunde meines Alltags. Aber vorsätzlich gelogen habe ich nicht einmal.

Natürlich überlege ich mir hier und da wie ich etwas ausdrücke. Aber selbst das passiert eher selten. Ich bin der Typ der einfach drauf los quatscht. Das geht mir nicht nur bei meinem Mann so. Gegenüber anderen bereue ich meine Offenheit häufig. Selbst, wenn ich mir es gezielt vornehme in einer bestimmten Situation meine Aussagen zu kontrollieren, geht das meistens schief.

Nun ja, es ist halt wie mit allen ausgeprägten Eigenschaften in manchen Situationen sind sie von Vorteil in anderen eher ein Nachteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.